Autoversicherung ohne Schufa-Auskunft - Das Auto versichern!

Wie sieht es eigentlich aus? Ist es möglich, dass Sie eine Autoversicherung finden, die auf eine Schufa-Auskunft verzichtet? Immer wieder stoßen Sie auf Anzeigen, in denen Ihnen genau das versprochen wird, aber was verbirgt sich dahinter? Grundsätzlich ist es so, dass heute kaum ein Vertrag, gerade keine Verträge, die über das Internet zustande kommen oder auf monatlichen Zahlungen beruhen, ohne eine Schufa-Auskunft auskommen. Das Auskunftsersuchen findet automatisch statt, sodass es auch bei der Autoversicherung schwer ist, die Auskunft zu umgehen. Das müssen Sie auch gar nicht. Denn Sie haben durchaus bei einer negativen Schufa-Auskunft die Chance, eine gute und zu Ihnen passende Autoversicherung zu erhalten. Wir sagen Ihnen, warum das so ist.

KFZ Versicherungsvergleich powered by*

kfz versicherung ohne schufa rechner 2019

*Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an! Powered by siehe Weiterleitung.


Kaum Autoversicherungs Verträge ohne Schufa-Auskunft

Die Schufa ist fest im Vertragsleben verankert. Die meisten Unternehmen sind eng mit der Schufa verbunden und stellen automatisch Auskunftsanfragen, sobald ein Kunde nach einem Vertrag fragt. Das ist auch bei der Autoversicherung der Fall. Allerdings unterscheiden sich Autoversicherungen massiv von anderen Vertragsarten, beispielsweise Kredit- oder Finanzierungsverträgen. Bei der Autoversicherung handelt es sich um eine Pflichtversicherung. Ist Ihr Auto nicht zumindest haftpflichtversichert, können Sie es nicht anmelden und nutzen. Der Gesetzgeber schützt Sie als Autofahrer durch die Pflichtversicherung vor horrenden Schadenszahlungen, die Sie aus eigenen Mitteln kaum bestreiten könnten. Für die Autoversicherung bedeutet das Pflichtversicherungsgesetz jedoch eine Hürde. Sie kann einen Kunden nicht einfach ablehnen, nur weil die Schufa-Auskunft keine positiven Ergebnisse bringt. Zumindest die Kfz-Haftpflicht muss Ihnen als Kunde angeboten werden. Ausnahmen gibt es nur wenige:

• Versicherungsbetrug - haben Sie einen Versicherungsbetrug bei der Versicherung begangen, bei der Sie jetzt nach einer Autoversicherung fragen, ist eine Ablehnung denkbar.
• Beitragsrückstände - sollten Sie eine Autoversicherung bei einer Versicherung wünschen, bei der noch Beiträge offen sind, kann die Versicherung von Ihnen die Zahlung verlangen oder Sie ablehnen.

Negative Schufa-Auskunft: Ist eine Kaskoversicherung denkbar?

Im Gegensatz zur Kfz-Haftpflicht fallen die Kaskoversicherungen der Autoversicherung nicht unter das Pflichtversicherungsgesetz. Sie gelten als Zusatzversicherungen, sodass ein Unternehmen mit Verweis auf die Schufa-Auskunft eine Ablehnung aussprechen und Ihnen stattdessen die Haftpflicht anbieten kann. Diese Vorgehensweise ist allerdings nicht alltäglich und Sie haben gute Aussichten, trotz einer negativen Schufa-Auskunft eine Teil- oder Vollkasko zu erhalten. Dies trifft insbesondere zu, wenn Sie folgende Tipps berücksichtigen:

Lange Zahlungszeiträume: Zahlen Sie die Kfz-Versicherung möglichst im Voraus. Der Jahresbeitrag bietet Ihnen gleichfalls ein hohes Einsparpotenzial, da die jährliche Zahlweise einen hohen Rabatt beinhaltet. Da Sie den Beitrag bei Vertragsbeginn zahlen, geht die Autoversicherung keinerlei Risiko ein und kann nicht auf einen möglichen Zahlungsausfall verweisen und Sie aus diesem Grund in der Kaskoversicherung ablehnen.
Günstige Beiträge: Vergleichen Sie vor dem Abschluss einer Autoversicherung unbedingt die Tarife miteinander und suchen Sie nach einem günstigen Angebot, welches dennoch Ihren Vorstellungen entspricht. Ein günstiger Beitrag vereinfacht Ihnen die jährliche Zahlweise, doch auch bei halbjährlichen oder vierteljährlichen Zahlungen ist die Autoversicherung vermutlich eher bereit, Ihrer Schufa-Auskunft freundlich gegenüberzustehen.
Selbstbeteiligung: Sie können über eine Selbstbeteiligung aktiv die Beitragshöhe verringern. Doch Vorsicht: Im Falle eines an die Versicherung gemeldeten Schadens müssen Sie die Eigenleistung immer erbringen. Wählen Sie daher eine Geldsumme, die Sie grundsätzlich zahlen können und legen Sie das Geld sicherheitshalber zurück.

Vergleichen Sie jetzt die Autoversicherung ohne Schufa Auskunft

Wenn es auch nicht ohne eine Schufa-Auskunft funktioniert, so können Sie trotzdem einen Vergleich der Autoversicherungen durchführen und sich einen Überblick darüber verschaffen, ob es nicht günstigere Tarife gibt. Während des Vergleichs wird keine Schufa-Auskunft eingeholt, diese erfolgt erst, wenn Sie eine Anfrage bei der Versicherung Ihrer Wahl stellen und Ihnen ein Vertrag angeboten wird.

Sollten Sie Ihre bisherige Autoversicherung kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln wollen, empfehlen wir Ihnen bei einem Eintrag in der Schufa, zuerst den Vergleich durchzuführen, eine Anfrage zu stellen und auf die Vertragsbestätigung zu warten. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich eine Autoversicherung nach Ihren Wünschen erhalten können, selbst wenn Sie aufgrund der Schufa-Auskunft von einem Versicherer abgelehnt werden. Kündigen Sie vorher, könnten Sie mitunter für ein Jahr mit einer Haftpflichtversicherung belastet sein, sollte es tatsächlich zu einer Ablehnung der Teil- oder Vollkasko kommen.