Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft beantragen

Viele Menschen sind der Meinung, dass eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft nur schwer zu bekommen ist. Jedoch werden Anträge auf eine Autoversicherung nur in den seltensten Fällen abgelehnt. Denn bei einer Kfz-Haftpflichtversicherung handelt es sich in Deutschland um eine vom Gesetz vorgeschriebene Versicherung, die jeder Fahrzeugbesitzer verpflichtend abschließen muss. Manche Versicherungsunternehmen bieten jedoch auch Autoversicherungen trotz Schufa an, die über ein Leistungsminimum hinausgehen. Aus diesem Grund ist ein Vergleich der Versicherungsanbieter nicht zu unterschätzen.

KFZ Versicherungsvergleich powered by*

kfz versicherung ohne schufa rechner 2019

*Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an! Powered by siehe Weiterleitung.


Grundsätzlich ist wichtig zu wissen, dass jedes Versicherungsunternehmen eine Schufa-Überprüfung durchführt. Denn jeder seriöser Versicherer prüft den Antragsteller zuerst auf eine negative Bonität. Ein Antrag auf eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft wird jedoch nur abgelehnt, wenn gravierende Gründe vorliegen. Dabei kann es sich um eine vorliegende Privatinsolvenz oder eine eidesstattliche Erklärung handeln. Oder der Versicherungsunternehmer hat bereits in der Vergangenheit negative Erfahrungen mit dem Antragsteller gemacht, weshalb er keinen neuen Vertrag mehr abschließen möchte.

 KFZ Versicherung ohne bzw. trotz Schufa ➾ Bonitätsprüfung

Ein Schufa-Eintrag ist für die Gewährung eines Vertrages für Versicherungsunternehmen jedoch nicht so gewichtig. Liegen die oben genannten Gründe nicht vor, so ist eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft zumeist kein Problem. Lediglich im Leistungsrepertoire für eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft werden Unterschiede gemacht.

Nahezu jeder Antragsteller kann in den Genuss einer Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft kommen. Denn eine Kfz-Haftpflichtversicherung muss jeder deutsche Fahrzeugbesitzer abschließen, ungeachtet dessen, ob bereits ein Schufa-Eintrag vorliegt oder nicht. Das Versicherungsunternehmen kann jedoch die Art der Leistungen auf ein Minimum reduzieren, sodass lediglich eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden kann. Zusätzliche Leistungen und Sonderkonditionen können beispielsweise eine Teil- oder Vollkaskoversicherung sein, die das Versicherungsunternehmen verwehren darf.

Weitere Einschränkungen, die ein Versicherer beim Vertragsabschluss einer Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft machen kann, können die Deckungssumme betreffen, die vom Versicherungsanbieter auf ein Minimum herabgesetzt werden können. Wer eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft erhalten will, muss eventuell auf solche zusätzlichen Leistungen vom Versicherungsunternehmen verzichten und sich mit einer minimalen Haftpflichtversicherung zufrieden geben.

KFZ Versicherung ohne Schufa Auskunft – Ist das möglich?

Es gibt jedoch einige Versicherungsanbieter, die ihre Leistungen bei Verträgen für eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft nicht einschränken. Aus diesem Grund sollten Konsumenten die Anbieter ausführlich vergleichen, insbesondere, wenn es sich um eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft handelt. Denn ein umfassendes Leistungsrepertoire können auch Versicherungsnehmer für eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft erhalten.

Eine negative Bonität wird nicht von allen Anbietern gleich schwer bewertet. Aus diesem Grund besteht auch die Möglichkeit, Versicherungsanbieter zu finden, die ihr Versicherungsangebot hinsichtlich der einer Kfz-Haftpflichtversicherung hinausgehenden Leistungen nicht einschränken. Vielen Versicherungsunternehmen ist es zumeist wichtiger, dass die Beiträge pünktlich und regelmäßig bezahlt werden.

Im Internet sind unterschiedliche Vergleichsportale zu finden, mit denen sich die Suche nach einer Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft besonders leicht gestaltet. Denn auf diesen Portalen kann auch das Suchkriterium "negative Bonität" in die Suche mit einfließen. Dadurch können Versicherungsnehmer die Angebote auch hinsichtlich der zusätzlichen Leistungen und Tarife miteinander vergleichen und näheres über die Auswirkungen des Schufa-Eintrages erfahren. Solch ein Tarifvergleich lohnt sich zudem für Menschen, die auf der Suche nach einem neuen Anbieter für eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft sind.

Wie bekomme ich eine KFZ Versicherung trotz Schufa Auskunft?

Interessant ist auch zu wissen, dass fast jeder deutsche Bürger einen Eintrag bei der Schufa hat. Denn solche Einträge können nicht nur von Krediten herrühren, sondern auch von Girokonten, Ratenzahlungseinkäufen und Handyrechnungen. Wird eine Rechnung einmal nicht oder sehr spät bezahlt, landet diese Information bei der Schufa, die dann von den Versicherungsunternehmen abgefragt werden können.

Da so viele Menschen bereits den einen oder anderen Eintrag bei der Schufa erhielten, wäre es für Versicherungsunternehmen praktisch unmöglich, Kunden ein attraktives Vertragsangebot zu unterbreiten. Deshalb spielt die negative Bonität für Versicherungsnehmer bei einer Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft keine so gewichtige Rolle. Mit einem Versicherungsvergleichsrechner können Konsumenten rasch den passenden Anbieter für die Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft erhalten.

Mit dem Wissen, dass eine Autoversicherung in den meisten Fällen nicht vom Versicherungsunternehmen abgelehnt wird, eröffnen sich für Versicherungsnehmer mehrere Möglichkeiten. Denn eine leistungsreduzierte Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft wird auf jeden Fall gewährt, da diese verpflichtend für Fahrzeugbesitzer ist. Lediglich spezielle Zusatzleistungen können vom Versicherungsunternehmen abgelehnt werden, insbesondere, wenn der Antragsteller spezielle Kaskoleistungen wünscht. Versicherungsanbieter können also bei einer Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft die Tarifleistungen und die Deckungssummen auf das gesetzliche Minimum herabsenken.

Ohne Schufa Auskunft klappt es selten

Diese Herabsetzung der Versicherungsleistungen auf ein gesetzliches Minimum haben für Versicherungsnehmer jedoch den Vorteil, dass es sich dabei um besonders günstige Tarifmodelle handelt, die für ganz geringe Jahresbeiträge zu haben sind. Durch die Leistungsreduzierung der Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft muss also weniger Geld in die Autoversicherung investiert werden. Dies wissen jedoch auch die Versicherungsunternehmen, weshalb viele von ihnen leistungsstarke Vertragsmodelle auch für eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft anbieten.

Um in den Genuss von zusätzlichen Leistungen einer Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft zu gelangen, legt der Antragssteller am besten einen Nachweis über ein geregeltes Einkommen dem Versicherungsunternehmen vor. Auch in der Vergangenheit bereits geleistete und pünktlich bezahlte Versicherungsbeiträge von anderen Versicherungen sind eine Möglichkeit, um Vertrauen beim Versicherer zu schaffen. Konsumenten sollten deshalb beim Verhandlungsgespräch für eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft entsprechende Nachweise mitbringen, um vertrauensvoll und überzeugend aufzutreten. In den meisten Fällen ist eine leistungsstarke Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft unter diesen Voraussetzungen kein Problem.

Ein weiterer Tipp für Verhandlungsgespräche mit einem Versicherungsunternehmen ist, ruhig aufzutreten und offen über die finanziellen Belastungen zu sprechen. Denn eine Schufa-Auskunft wird für gewöhnlich erst nach Antragstellung durchgeführt. Weiß der Versicherer bereits vor der Bonitätsprüfung von einem Schufa-Eintrag, wird er diese Ehrlichkeit positiv bewerten. Denn ein Schufa-Eintrag verhindert in der Regel nicht, zusätzliche Leistungen bei einem Versicherungsunternehmen in Anspruch zu nehmen.

Wird eine negative Bonität offen angesprochen, so schafft dies Vertrauen, was für viele Anbieter honoriert wird. Im Endeffekt profitieren auch Versicherer von besseren Versicherungsverträgen mit höheren Beiträgen.

Damit Konsumenten in den Genuss von verbesserten Leistungen bei der Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft kommen, sollte ein Anbietervergleich im Internet gestartet werden. Hat man sich für ein interessantes Versicherungsunternehmen entschieden, sollten vor Vertragsabschluss eventuelle Schufa-Einträge offen angesprochen werden. Denn durch die offene Aussprache müssen Konsumenten nicht unbedingt auf Zusatzleistungen und Sonderkonditionen bei der Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft verzichten.

Antragsteller für eine Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft sollten auch Nachweise über das geregelte Einkommen und pünktlich bezahlte Versicherungsbeiträge zum Verhandlungsgespräch mitbringen. Denn Versicherer wollen gerne mehr Leistung anbieten, um dafür höher dotierte Beiträge zu verrechnen. Einer leistungsstarken Kfz-Versicherung trotz Schufa-Auskunft steht in den meisten Fällen also nichts im Wege.