Jetzt eine Autoversicherung trotz Schufa abschließen

Eine Autoversicherung trotz Schufa abzuschließen stellt für die meisten Antragsteller kein Problem dar. Denn nur in den seltensten Fällen werden Versicherungsanträge abgelehnt, da eine Kfz-Haftpflichtversicherung in Deutschland Pflicht ist. Jedoch können die Leistungen durch das Versicherungsunternehmen auf das Minimum reduziert werden, weshalb ein Anbietervergleich besonders wichtig ist.

KFZ Versicherungsvergleich powered by*

kfz versicherung ohne schufa rechner 2019

*Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an! Powered by siehe Weiterleitung.


Autoversicherung ohne Schufa AuskunftJedes seriöse Versicherungsunternehmen lässt vor Vertragsabschluss einer Kfz-Versicherung eine Bonitätsprüfung bei der Schufa durchführen. Es gibt also kein Versicherungsunternehmen, das auf die Überprüfung der Bonität verzichtet. Ein Antrag auf eine Autoversicherung trotz Schufa wird jedoch nur in ganz seltenen Fällen abgelehnt. Denn bei einer Kfz-Haftpflichtversicherung handelt es sich nicht um eine freiwillige Versicherung, sondern um eine Kfz-Absicherung, die in Deutschland jeder Fahrzeugbesitzer abschließen muss.

Dies wissen auch sämtliche Versicherungsanbieter, weshalb ein Eintrag bei der Schufa für die Gewährung eines Vertrages nicht so sehr von Bedeutung ist. Nur wenn wirklich berechtigte Zweifel bestehen, dass der Versicherungsnehmer seine Rechnungen bzw. die Versicherungsbeiträge bezahlen kann, wird ein Antrag auf eine Autoversicherung trotz Schufa nicht gewährt. Ein berechtigter Ablehnungsgrund für einen Versicherungsantrag ist beispielsweise, wenn eine Privatinsolvenz läuft oder wenn eine eidesstattliche Erklärung abgegeben wurde. Auch wenn das Versicherungsunternehmen bereits schlechte Erfahrungen hinsichtlich der Zahlungsmoral des Antragsstellers gemacht hat, kann es einen Vertragsabschluss verweigern.

Autoversicherung ohne Schufa und Bonitätsprüfung?

Somit findet nahezu jeder Antragssteller für eine Autoversicherung trotz Schufa einen Vertragspartner, der entsprechende Leistungen bietet. Jedoch kann das Versicherungsunternehmen die gebotenen Leistungen auf ein gesetzliches Minimum heruntersetzen. Das bedeutet, dass Autoversicherungen manchmal nur mit gewissen Einschränkungen vergeben werden.

Solch eine Einschränkung kann sich beispielsweise auf die Kaskoleistung beziehen, sodass ein Teil- oder Vollkaskoschutz bei einer Autoversicherung trotz Schufa nicht immer möglich ist. Denn eine Teil- oder Vollkasko wird vom Gesetzgeber nicht verpflichtend vorgeschrieben. Auch in Bezug auf die Deckungssumme kann das Versicherungsangebot bei einer Autoversicherung trotz Schufa auf ein Minimum herabgesetzt werden. Wer also eine Autoversicherung trotz Schufa abschließen möchte, muss gegebenenfalls auf zusätzliche Leistungen und besondere Konditionen verzichten.

Nicht alle Versicherungsanbieter schränken ihre Leitungen bei einer Autoversicherung trotz Schufa jedoch ein. Aus diesem Grund ist ein Anbietervergleich überaus wichtig, um bei einer Autoversicherung trotz Schufa trotzdem in den Genuss von einem umfangreichen Leistungsrepertoire zu kommen. Denn nicht jedes Versicherungsunternehmen bewertet den Schufa-Eintrag gleich schwer. Versicherungsanbietern ist oft viel wichtiger, dass die Versicherungsbeiträge regelmäßig und pünktlich bezahlt werden.

Bei der Suche nach einem Versicherungsanbieter, der eine Autoversicherung trotz Schufa ohne Leistungseinschränkung vergibt, kann ein Tarifvergleich im Internet helfen. Im Internet bieten manche Tarifvergleichsportale nicht nur eine Tarifberechnung und einen Leistungsvergleich an. Auch das Kriterium "Schufa-Eintrag" kann bei manchen Portalen bereits im Rahmen der Versicherungssuche berücksichtigt werden. Mit Hilfe solch eines Portals können Versicherungsnehmer rasch herausfinden, welche Versicherungsunternehmen Verträge für eine Autoversicherung trotz Schufa anbieten und gleichzeitig Zusatzleistungen offerieren.

Ein Tarifvergleich kann zudem für all jene interessant sein, die den Versicherungsanbieter wechseln wollen. Denn die Leistungsangebote von Autoversicherungen können sich jeden Tag ändern, sodass ein Tarifvergleich auch bei einem bereits bestehenden Vertrag finanziell durchaus einige Vorteile mit sich bringen kann. Denn die verpflichtende Kfz-Versicherung erhalten alle deutschen Autobesitzer. Wer aber Zusatzleistungen will, sollte sich nach einem neuen Anbieter umsehen.

Trotz Schufa zur Autoversicherung gelangen

Interessant ist auch zu wissen, dass fast jeder Deutsche einen Eintrag bei der Schufa hat. Denn Schufa-Einträge kommen nicht nur von klassischen Krediten, sondern auch von Einkäufen via Ratenzahlung, Girokonten und Handyrechnungen. Wird einmal eine Rechnung verspätet oder nicht bezahlt, wird dies von der Schufa dokumentiert. Diese Schufa-Dokumentation wirkt sich negativ auf die Bonität des Konsumenten aus.

Die Bonität spielt aber für den Abschluss einer Autoversicherung trotz Schufa keine so große Rolle, wie viele Menschen vielleicht denken. Denn Versicherungsunternehmen gewähren in den meisten Fällen eine Autoversicherung trotz Schufa. Ein Versicherungsvergleichsrechner hilft Konsumenten dabei, rasch den passenden Versicherungsanbieter zu finden, der auch Zusatzleistungen offeriert.

Eine Kfz-Haftpflichtversicherung wird in 99 Prozent aller Fälle nicht abgelehnt, da diese vom Gesetz verpflichtend abzuschließen ist. Eine Ablehnung kann sich also nur auf die Zusatzleistungen beziehen, ganz besonders dann, wenn es sich um Kaskoleistungen handelt. Ein Versicherungsunternehmen kann also bei einer Autoversicherung trotz Schufa die Deckungssummen und Tarifleistungen auf die gesetzlichen Mindestvorgaben senken.

Diese Maßnahme bietet Konsumenten den Vorteil, dass es sich bei einer leistungseingeschränkten Autoversicherung um eine Versicherung handelt, die für sehr geringe Beiträge zu haben ist. Solche leistungsreduzierten Kfz-Versicherungen sind also günstiger, als Autoversicherungen mit Zusatzleistungen und Sonderkonditionen. Da Versicherer die Schufa-Daten unterschiedlich bewerten, können Kfz-Besitzer beim Tarifvergleich auf Angebote stoßen, die unterschiedliche Leistungen inkludieren. Deshalb ist ein Schufa-Eintrag nicht unbedingt der wichtigste Faktor, um eine leistungsstarke Autoversicherung zu erhalten.

Versicherungsvergleich bei der Autoversicherung trotz Schufa Eintrag machen

Wer eine Autoversicherung trotz Schufa abschließen möchte, die zusätzliche Leistungen inkludiert, erbringt dem Versicherungsunternehmen am besten einen Nachweis über das geregelte Einkommen. Wurden bereits in der Vergangenheit Beiträge für eine Autoversicherung entrichtet, können Antragsteller auch mit Hilfe dieser geleisteten Beiträge dem neuen Versicherungsunternehmen zeigen, dass die Beiträge pünktlich und regelmäßig bezahlt wurden. Denn dies schafft Vertrauen sowie einige Vorteile bei dem Verhandlungsgespräch zwecks Vertragsabschluss einer Autoversicherung trotz Schufa. Eine leistungsstarke Autoversicherung ist unter diesen Bedingen in den meisten Fällen kein Problem.

Empfehlenswert ist auch, bei solchen Verhandlungen ruhig aufzutreten und die finanziellen Verpflichtungen offen anzusprechen. Denn durch diese Ehrlichkeit werden Versicherungsanbieter über eine negative Bonitätsauskunft bei der Schufa nicht mehr überrascht sein und das offene Gespräch als vertrauenswürdig honorieren. Denn solch ein Schufa-Eintrag ist für viele Versicherer nicht unbedingt ein Grund, um zusätzliche Leistungen zu höheren Tarifen zu verweigern. Von hohen Beiträgen profitiert letztendlich auch das Versicherungsunternehmen.

Auch trotz schlechtem Schufa Eintrag das Auto versichern

Wer gerne eine Autoversicherung trotz Schufa erhalten möchte, und auf zusätzliche Leistungen nicht verzichten will, für den empfiehlt sich ein Anbietervergleich im Internet. Hat man einen geeigneten Vertragspartner gefunden, dann sollte man bei Verhandlungsgesprächen offen über den Schufa-Eintrag sprechen. Denn die Überprüfung der Bonität wird von jedem Versicherungsunternehmen durchgeführt.

Durch die offene Ansprache der negativen Bonität müssen Versicherungsnehmer auf Sonderkonditionen und Zusatzleistungen nicht unbedingt verzichten. Denn für Versicherer sind Schufa-Einträge für die Vergabe von Versicherungsverträgen von keiner so großen Bedeutung. Viel wichtiger ist der Nachweis eines geregelten Einkommens und, dass Versicherungsraten pünktlich bezahlt werden. Jeder Versicherungsanbieter will grundsätzlich mehr Leistungen anbieten, um dafür auch höhere Beiträge verrechnen zu können. Wer also ehrlich ist und damit Vertrauen schafft, wird auch bei der Suche nach einer leistungsstarken Autoversicherung trotz Schufa keine Probleme haben.